20. Februar 2010

Fastenzeit

Also ich faste die nächsten 40 Tage bis Ostern. Aber anstatt wie alle anderen Faster auf Alkohol, Fleisch oder Süßigkeiten zu verzichten, haben meine Kolleginnen und ich uns auch dieses Jahr für's Meckerfasten (es gab da mal vor Jahren einen Artikel in der Brigitte) entschieden. 40 Tage nicht meckern, nöhlen, beschweren, fluchen und lästern. Gar nicht so einfach! Auf's Lästern verzichten.......
Ich bin gespannt. Jeder Verstoß wird nämlich mit 10 Cent in unser "Schmutzkässle" geahndet. Alleine gestern waren's bei mir schon 60 Cent und auch heute ist mir schon einmal das "S"-Wort rausgerutscht. Und wieder 10 Cent ins Schweindl. Am Ende gehen wir drei groß essen von unseren Mecker-Einnahmen. Da springt sicher ein üppiges Festmahl oder so raus ;-)
Fastet Ihr auch?

Und neues auf den Nadeln gibt's auch. Noch ein Geheimnis aber schon für den Sommer:


1 Kommentar:

  1. Ich faste nicht...aber Meckerfasten ist lustig...lach
    Ein schönes Grün hast du auf der Nadel...
    Liebe Grüsse
    und ein schönes Wochenende
    Patricia

    AntwortenLöschen